Behinderte Menschen im IBAF-Seminar

E-Learning: eine Spezialität des IBAF

Das IBAF bietet seit 2005 Weiterbildungen in sogenannter „Blended-Learning-Form“ (vereinfacht als „E-Learning“ bezeichnet) zu verschiedenen Fachthemen an. Es handelt sich um eine Kombination aus Präsenzseminaren und Lernen in einem Internet-Portal.

Die Kombi­nation ermöglicht Ihnen als Teilnehmer/innen, aber auch den entsendenden Betrieben und Einrichtungen, die Weiterbildungszeiten flexibel an Ihren persönlichen Erfordernissen und an den Belangen Ihres Betriebs auszurichten

Diese Form des Lernens reduziert zum einen erheblich Ihre Fahr- und Präsenz­zeiten und gestattet Ihnen zum zweiten eine flexible Zeitplanung, die der Verein­barkeit Ihrer familiären und beruflichen Verpflichtungen sehr ent­gegen­kommt.

Der Präsenzunterricht ermöglicht Ihnen

  • den direkten sozialen Kontakt,
  • das Lernen in der Gruppe,
  • die unmittelbare Reaktion auf Ihre Anregungen
  • und das Entstehen fruchtbarer Diskussionen.

Beim Lernen im Internetportal

  • können Sie Ihre eigenen inhaltlichen Schwerpunkte festlegen und
  • Ort, Zeit und Dauer Ihres Lernens selbst bestimmen.

In beiden Lernumgebungen werden Sie von unseren erfahrenen Dozentinnen und Dozenten individuell betreut.

E-Learning-Angebote im Bereich Sonderpädagogik:

spz-online – Sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen

rpz-online – Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder

Foto: Fotolia/strixcode
Druckfunktion
Zum Seitenanfang