Autismus-Grundlagen intensiv – Qualifizierung für Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen und Schulbegleiter

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die im beruflichen Kontext mit Menschen mit autistischen Verhaltensweisen tätig sind. Insbesondere Schulbegleiter, die ein autistisches Kind/Jugendlichen betreuen, können sich durch diese Kompaktveranstaltung während der Sommerferien qualifizieren.

Inhalte

Es werden 7 Kompetenzbereiche mit dem Fokus auf die Problemsituation autistischer Menschen unterrichtet:

  • I. Einführung in die Thematik Autismus
  • II. Nähe und Distanz
  • II. Alltag von Menschen mit Autismus
  • IV. Hilfreiche Strategien für den Alltag
  • V. Triangulierung: Der Mensch mit Autismus im Spannungsfeld zwischen sozialem Umfeld und Helfersystem
  • VI. Interventionen bei herausforderndem Verhalten und Aggression
  • VII. Interventionen zur Verbesserung der Kommunikation und sozialen Interaktionen

Termine

1. Woche: 21. - 25.08.2017,
Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 15.30 Uhr, Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr

Wochenendveranstaltungen:
15. - 16.09.2017, Freitag 14.00 – 18.00 Uhr, Samstag 9.00 – 15.00 Uhr
29. - 30.09.2017, Freitag 14.00 – 18.00 Uhr, Samstag 9.00 – 16.00 Uhr

Gesamtumfang

62 Unterrichtseinheiten

Methoden

Die Fortbildung findet als Präsenzveranstaltung über eine Woche und zwei Wochenendveranstaltungen statt. Der Präsenzunterricht wird nach erwachsenengerechter Didaktik umgesetzt. Inputs haben ebenso Raum wie Rollenspiele, Gruppen-, Kleingruppen- und Einzelaufgaben. Weiterhin kommen Medien nach dem Stand der Technik zur Anwendung.

Abschluss

Anwendungserprobung im Zirkelsystem (alleine und in Kleinstgruppen an Praxisbeispielen). Jede/r Teilnehmende erhält eine Teilnahmebescheinigung.

Preis

775,00 Euro inkl. Mittagessen

Seminarort

IBAF gGmbH
Zentrum für Fort- und Weiterbildung
Kanalufer 48
24768 Rendsburg

Auf Wunsch führen wir diese Veranstaltung auch als Inhouse-Seminar durch.

 

Wir führen die Fortbildung in Kooperation mit dem Verein „Hilfe für das autistische Kind Landesverband Schleswig-Holstein" e. V. durch.

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an:

Dr. Lisa Schreieder, Telefon: 04331 1306-78
E-Mail: lisa.schreieder-TextEinschließlichBindestrichenLöschen-@ibaf.de oder

Heike Schirrmacher, Telefon: 04331 1306-71
E-Mail: heike.schirrmacher-TextEinschließlichBindestrichenLöschen-@ibaf.de

Detaillierte Seminarausschreibung zum Download.

Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Zur Anmeldung
Druckfunktion
Zum Seitenanfang