Sonderpädagogik aktuell

News aus der IBAF-Sonderpädagogik - IBAF - Institut für berufliche Ausbildung und Fortbildung

schedule
2016-03-07T14:35:00
update
2019-10-07T07:14:17
person
sonderpaedagogik-weiterbildung.ibaf.de
domain
sonderpaedagogik-weiterbildung.ibaf.de
Aktuelles aus dem IBAF-Bereich Sonderpädagogik
Neue Bildungsangebote Autismus

Neuorganisation des langjährigen Fortbildungskurses „therapeutische Fachkraft zur Begleitung autistischer Menschen“ (tFBaM)

Nach über zehn Jahren Erfahrung mit dem tFBaM war es nun an der Zeit, unsere Weiterbildung fachlich und strukturell zu optimieren und für den (heil-)pädagogischen und therapeutischen Einsatz der Teilnehmer*innen praktikabler und individueller zu gestalten.

Um eine passgenaue Planung für Interessierte zu ermöglichen, wird die Weiterbildung ab 2020 als zweiteilige Qualifizierung angeboten.

Weiterbildung: Fachassistenz Autismus
(Basismodul)

Die Weiterbildung Fachassistenz Autismus wendet sich an Fachkräfte, die ihre Kompetenz im Umgang mit Menschen mit einer Autismusspektrumsstörung verbessern wollen. Praxisnah vermitteln wir notwendiges Basiswissen sowie Ideen und Methoden zur Alltags-, Schul- und Wohnbegleitung von Menschen mit einer Autismusspektrumsstörung. Diese Weiterbildung bildet auch das Basismodul für unsere Weiterqualifizierung zur Fachkraft Autismus, Therapie und Beratung.

Weiterbildung: Fachkraft Autismus, Therapie und Beratung
(Professionalisierungsmodul)

Die Weiterbildung Fachkraft Autismus, Therapie und Beratung ist eine Weiterqualifizierung und spricht speziell Fachkräfte an, die sich im therapeutischen Setting mit Menschen mit Austismusspektrumsstörung  professionalisieren wollen. Vertiefende Inhalte sind u.a. Diagnostik, Therapiemethoden, TEACCH, Pubertät, Ausbildung und Arbeit. Des weiteren legen wir viel Wert auf die Umsetzung der erworbenen theoretischen Kenntnisse in eigenes, reflektiertes pädagogisch-therapeutisches Handeln.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie hierAMP. Oder Sie melden sich einfach bei unserer Ansprechpartnerin Gudrun Biesel, Telefon: 04331 1306–71, gudrun.biesel-TextEinschließlichBindestrichenLöschen-@ibaf.de.

Advertisement

 

Frauen machen sich stark – jetzt auch in WfbM

Im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) wurde auch die Mitwirkungsverordnung (MWVO) für die Mitbestimmungsgremien in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) optimiert.

Erstmalig wurden im Herbst 2017 bundesweit Frauenbeauftragte in den Werkstätten gewählt und haben ihre Arbeit aufgenommen. Zu den Aufgaben der Frauenbeauftragten zählt zum Beispiel, auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Werkstatt zu achten. Sie treten für die Vereinbarkeit von Familie und Werkstatttätigkeit ein. Die Frauenbeauftragten sind außerdem Ansprechpartnerinnen in Fällen von Belästigung und Gewalt gegen Frauen.

Um für diese Arbeit gut gerüstet zu sein, bieten Mixed Pickles e. V. und die IBAF gGmbH gemeinsam Schulungen für die Frauenbeauftragten an. Das Besondere: Diese Schulungen werden immer von einer Dozentin mit und einer Dozentin ohne Behinderung gemeinsam durchgeführt.

Wir starten im Februar mit der ersten Schulung in Rendsburg. Drei weitere Schulungen sind bereits in Planung und werden im Kreis Ostholstein und im Kreis Segeberg stattfinden.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf der Website des IBAF www.ibaf.de im Bereich Sonderpädagogik. Oder Sie melden sich einfach bei unserer Ansprechpartnerin Gudrun Biesel:
Telefon: 04331 – 130671, gudrun.biesel-TextEinschließlichBindestrichenLöschen-@ibaf.de.

Svenja Voss, IBAF gGmbH
Januar 2018

Advertisement

Imprint
Mobile page via AMP plug-in:
www.amp-cloud.de
Last AMPHTML update:
18.06.2021 - 03:52:58
Privacy-Data & cookie usage: