Zwischen den Stühlen – Kooperation mit Angehörigen

Mitarbeitende in Wohneinrichtungen und Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation sind in ihrer Rolle als Fachkraft sehr häufig auch eine wichtige Bezugsperson für die Menschen mit Behinderung. Sie unterstützen die Menschen mit Behinderung in ihrer persönlichen Entwicklung, fördern ihre Eigenständigkeit und Selbstbestimmung.
Gleichzeitig arbeiten sie mit Angehörigen zusammen, die häufig ein hohes Verantwortungsbewußtsein ihren Kindern gegenüber entwickelt und eine andere Vorstellung von deren Verselbständigung haben.

An dieser Stelle entsteht nicht selten Konfliktpotential und die Fachkräfte stehen vor der Aufgabe im Interesse der Menschen mit Behinderung ein konstruktives Miteinander aller Beteiligten zu entwickeln.

Themen:

  • Lebenswelt von Angehörigen von Menschen mit Behinderung
  • Konfliktanalyse
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Führen von schwierigen Gesprächen
  • Tür- und Angelgespräche
  • Üben von Gesprächssituationen in Rollenspielen

Termin: 03.05. - 04.05.2022

Dozent: Detlef Wolff

Umfang: 16 Unterrichtseinheiten

Preis: 240,00 Euro

Druckfunktion Diese Seite weiterempfehlen
Zum Seitenanfang