Weiterbildung „Fachkraft Autismus, Therapie und Beratung“ (Professionalisierungsmodul)

Diese Weiterbildung ist eine Weiter­qualifizierung und spricht speziell Fachkräfte an, die sich im therapeutischen Setting mit Menschen mit Austismus­spektrumsstörung  professionalisieren wollen.

Inhalte

  • Zielfindung, Zieldefinition, Behandlungsvertrag, Kooperation
  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung, Gehirnentwicklung, ToM, Spiegelneurone, Kontextverarbeitung, Emotionsentwicklung
  • Diagnostische Kriterien bei ASS, Komorbiditäten (Angst, Depression, Zwänge, Epilepsie, ADHS,), Psychopharmaka in der Arbeit mit Menschen mit einer ASS
  • Therapiemethoden aus der Verhaltenstherapie, Frühförderung, spezielle Methoden aus der Kreativ- und Ergotherapie
  • Vertiefung und Spezialisierung von ASS gerechten Kommunikationshilfen wie: Unterstützte Kommunikation (UK©), PECS, Talker,…, Vertiefung der ASS gerechten Förderung und Unterstützung mittels TEACCH© (Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped Children)
  • Pubertäre Reifung und Sexualität bei Menschen mit einer ASS,Traumatisierung und Krisen bei Menschen mit einer ASS
  • Schwerpunkte von Förderung, Therapie und Beratung in besonderen herausfordernden Lebenssituationen (Kindergarten, Schule, Ausbildung, Arbeit, Wohnen, Freizeit)
  • Schwerpunkte in der Arbeit mit Mädchen und Frauen mit einer ASS, sowie mit erwachsenen Personen mit einer ASS, Beratungsarbeit und Elterntraining
  • Stressmanagement, Achtsamkeit, Suchtprävention, Psychohygiene für Mitarbeiter/innen von Einrichtungen für Menschen mit einer ASS

Termine

Freitag 25.03.2022 und Samstag 26.03.2022
Freitag 22.04.2022 und Samstag 23.04.2022
Freitag 13.05.2022 und Samstag 14.05.2022
Freitag 24.06.2022 und Samstag 25.06.2022
Freitag 19.08.2022 und Samstag 20.08.2022
Freitag 16.09.2022 und Samstag 17.09.2022
Freitag 28.10.2022 und Samstag 29.10.2022
Freitag 11.11.2022 und Samstag 12.11.2022
Freitag 20.01.2023 und Samstag 21.01.2023

Abschlusswoche: Mittwoch bis Freitag 15.02.2023 - 17.02.2023

Seminarzeiten: 08.15 bis 15.45 Uhr

Abschluss

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Praxisprojektes und einem Abschlusskolloquium erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat vom Verein Hilfe für das autistische Kind -LV Schleswig-Holstein e.V. und vom IBAF, das zum Führen der Bezeichnung: „Fachkraft Autismus, Therapie und Beratung“ berechtigt.

Lehrgangsleitung

  • Diana Will, Diplom-Pädagogin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, Leiterin der Ambulanz und Beratungsstelle Hilfe für das autistische Kind - LV Schleswig-Holstein e.V.
  • Edith Richter, staatlich anerkannte Sozialpädagogin, Diplom-Kunsttherapeutin, Mitarbeiterin des Vereins Hilfe für das autistische Kind, Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestalter von 21 Jahren
  • Abgeschlossene sozialpädagogische, therapeutische oder pflegerische Ausbildung
  • Mindestens 2 Jahre Berufspraxis – oder im Einzelfall auch möglich: 4 Jahre berufsbezogene Berufspraxis und ein erfolgreiches Eignungsgespräch
  • Bestandene 2-Sterne-Klausur der Basismoduls

Preis

2200,00 €

Druckfunktion Diese Seite weiterempfehlen
Zum Seitenanfang